Treibstofftanks in Tripolis in Brand Treibstofftanks in Tripolis in Brand

28.07.2014 16:31 Uhr Bei einem Großfeuer in der libyschen Hauptstadt Tripolis haben Treibstofftanks Feuer gefangen.

Der Brand brach aus, nachdem bei Kämpfen von Milizen ein Treibstofflager von einer Rakete getroffen wurde. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Toter bei Blitzeinschlag auf US-Strand Toter bei Blitzeinschlag auf US-Strand

28.07.2014 11:56 Uhr Nach einem Blitzeinschlag auf dem Strand von Venice Beach im US-Bundesstaat Kalifornien sind zahlreiche Menschen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Ein Mann erlag seinen Verletzungen.

Augenzeugen zufolge machte sich Panik breit, als dunkle Regenwolken aufzogen, die von Blitzen und Donner begleitet wurden. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Armando Hogan (Feuerwehrchef): „They have been packaged and sent away. For the most part, all of them are doing very well. There was the initial person who had received what we would consider to be some serious injuries and they have been transported to a local facility.“

Nahost: Weitere Angriffe nach Waffenruhe Nahost: Weitere Angriffe nach Waffenruhe

27.07.2014 21:16 Uhr Nach einer humanitären Feuerpause am Samstag haben sich Israel und die radikalislamische Hamas wieder heftige Gefechte geliefert.

Beide Seiten haben eine jeweils einseitig ausgerufene Feuerpause gebrochen oder nicht angenommen. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

„Costa Concordia“ beendet letzte Reise „Costa Concordia“ beendet letzte Reise

27.07.2014 19:53 Uhr Das havarierte Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ hat seine letzte Reise beendet.

Nach einer viertägigen Fahrt von der Unglücksstelle vor der italienischen Insel Giglio zogen Schlepper das schwer beschädigte Luxusschiff in den Hafen der norditalienischen Küstenstadt Genua, wo es in den kommenden zwei Jahren verschrottet werden soll. (Videoquelle: EBU/APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at

Unwetter zerstört historische Bücher Unwetter zerstört historische Bücher

27.07.2014 19:28 Uhr Nach einem starken Gewitter ist Regenwasser in das Untergeschoß des Landesmuseums Klagenfurt eingedrungen.

Wertvolle historische Bücher wurden teilweise zerstört. (Videoquelle: ORF)

Mehr dazu in news.ORF.at

Salzburger Festspiele eröffnet Salzburger Festspiele eröffnet

27.07.2014 18:39 Uhr Die 94. Salzburger Festspiele sind von Bundespräsident Heinz Fischer offiziell eröffnet worden.

Die Festspiele 2014 bieten 270 Veranstaltungen an 16 verschiedenen Spielstätten. (Videoquelle: ORF)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Cornelius Obonya (Jedermann-Darsteller): „Die Völker werden aus dem Krieg nur lernen ...“

Sven-Eric Bechtolf (Schauspielchef): "... dass sie ihn künftig nicht unterlassen sollen."

Obonya: „Die Kugel ist aus dem Lauf und wird der Menschheit ...“

Bechtolf: "... bei einem Ohr hinein- und beim anderen Ohr hinausgegangen sein."

Bundespräsident Heinz Fischer: „Die simple Erkenntnis, dass Krieg und Gewalt nicht die Ultima Ratio, sondern die Ultima Irratio sind, ist noch immer nicht weit genug und tief genug in die Köpfe und Herzen der Menschen vorgedrungen.“

Hamas für Feuerpause Hamas für Feuerpause

27.07.2014 11:29 Uhr Nach der Wiederaufnhame der israelischen Kampfhandlungen im Gazastreifen hat die radikalislamische Hamas einer neuerlichen Waffenruhe zugestimmt.

Der fortdauernde Raketenbeschuss der Hamas während der von Israel einseitig verlängerten Feuerpause war Auslöser für die Wiederaufnahme der Kampfhandlungen gewesen, so ein Sprecher der israelischen Armee. Die Hamas hat sich daraufhin erneut zu einer 24-stündigen Waffenruhe bereiterklärt. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at

Paris: Krawalle bei Anti-Israel-Demo Paris: Krawalle bei Anti-Israel-Demo

26.07.2014 19:22 Uhr Ungeachtet eines Demonstrationsverbotes haben sich rund 5.000 Menschen in Paris zu Protesten gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen versammelt.

Als einige Teilnehmer der Kundgebung auf dem zentralen Place de la Republique Steine auf die Polizei warfen, setzte diese Tränengas ein. Dutzende Menschen wurden festgenommen. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at