Proteste gegen Flüchtlingspolitik Proteste gegen Flüchtlingspolitik

01.10.2016 13:54 Uhr Hunderte Menschen haben vor dem Parlament in der ungarischen Hauptstadt Budapest gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung demonstriert.

Am Tag vor dem Referendum über EU-Flüchtlingsquoten rief der rechtskonservative Regierungschef Viktor Orban die Ungarn auf, zur Wahl zu gehen. Das Votum sei nicht nur für Ungarn, sondern für die ganze EU von „schicksalhafter Bedeutung“, sagte Orban in einem Interview mit der Zeitung „Magyar Idök“. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

„Let’s Go, Bill!“ „Let’s Go, Bill!“

30.09.2016 23:01 Uhr Ein Ex-Präsident lässt den Noch-Präsidenten warten – so geschehen nach dem Begräbnis des früheren israelischen Präsidenten Schimon Peres in Israel.

Barack Obama musste seinen Vorvorgänger im Weißen Haus, Bill Clinton, mehrmals aus der „Air Force One“ lautstark „Let’s Go, Bill!“ zurufen, bevor dieser die lange Verabschiedung von Freunden beendete und das startbereite Flugzeug bestieg. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Zwei Tote bei Brand in Krankenhaus Zwei Tote bei Brand in Krankenhaus

30.09.2016 12:10 Uhr Bei einem Großbrand in einem Krankenhaus im deutschen Bochum sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. 16 Menschen wurden verletzt, mehrere von ihnen schwer.

Der verheerende Brand brach in einem Patientenzimmer aus. In dem betroffenen Gebäude waren zuletzt 180 Patienten untergebracht, 100 von ihnen wurden vorzeitig entlassen, um die Lage zu entspannen. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Trauerfeierlichkeiten für Israels Altpräsidenten Peres Trauerfeierlichkeiten für Israels Altpräsidenten Peres

30.09.2016 08:55 Uhr An den Trauerfeierlichkeiten für Israels Altpräsidenten Schimon Peres nehmen zahlreiche Staats- und Regierungschefs teil.

Sein Sarg wurde zum Nationalfriedhof auf dem Herzl-Berg in Jerusalem gebracht, wo er feierlich beigesetzt wird. Für das Begräbnis reisten nach israelischen Angaben mehr als 90 Delegationen aus rund 70 Ländern an. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Zugsunglück in New Jersey Zugsunglück in New Jersey

29.09.2016 16:31 Uhr Im Großraum der Millionenmetropole New York ist im morgendlichen Berufsverkehr ein Pendlerzug im Bahnhof verunglückt.

Es habe am Bahnhof von Hoboken einen „schweren Unfall gegeben“, der Zugsverkehr sei komplett eingestellt, teilte die örtliche Nahverkehrsgesellschaft mit. Ein Mensch kam ums Leben, Dutzende wurden verletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Israel nimmt Abschied von Schimon Peres Israel nimmt Abschied von Schimon Peres

29.09.2016 09:01 Uhr Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel Abschied von seinem Altpräsidenten. Der in eine israelische Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers ist vor der Knesset in Jerusalem angekommen.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Staatspräsident Reuven Rivlin legten Kränze nieder. Peres war im Alter von 93 Jahren gestorben, zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at

Taifun „Megi“ fegt über südchinesische Küste Taifun „Megi“ fegt über südchinesische Küste

28.09.2016 09:05 Uhr Mit heftigen Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern ist Taifun „Megi“ auf die südchinesische Küste getroffen.

Zuvor hatte der Wirbelsturm in Taiwan schwere Schäden angerichtet. In der Inselrepublik kamen fünf Menschen ums Leben. Rund 300 wurden verletzt, wie die taiwanesische Nachrichtenagentur CNA berichtete. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at

Drohnenvideo zeigt Zerstörung in Aleppo Drohnenvideo zeigt Zerstörung in Aleppo

27.09.2016 17:39 Uhr Ein Drohnenvideo aus Syrien zeigt die Zerstörung in Aleppo seit dem Aussetzen der kürzlich vereinbarten Waffenruhe.

Seit der Versorgungskonvoi angegriffen wurde, steht das von den Rebellen gehaltene Ostaleppo unter schweren Bombardements. (Quelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at