Vulkan Kilauea in Hawaii ausgebrochen Vulkan Kilauea in Hawaii ausgebrochen

18.05.2018 08:17 Uhr Nach dem Ausbruch des Vulkans Kilauea auf Hawaii ist aus dem Krater eine gewaltige Aschewolke aufgestiegen.

Die Höhe der Wolke wurde von den Geologen auf bis zu 10.000 Meter geschätzt. Leichter Regen in dem Gebiet sorgte dafür, dass sich die Asche nicht weit über das Kratergebiet hinweg ins Umland ausbreitete. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Joe Laceby (Einwohner): „I didn’t hear anything. Not a thing really. There was a little bit of shaking there right after, but I never heard a like an explosion or anything.“

„We were fortunate with the rain, if it was just a dry ash then it could have been a lot worse the way it drifted, they say.“

Deutschland: Verletzte nach Tornado Deutschland: Verletzte nach Tornado

17.05.2018 15:07 Uhr Ein Tornado hat am deutschen Niederrhein mindestens zwei Menschen verletzt, einen davon schwer. Die Behörden sprachen von einer „Schneise der Verwüstung“.

Häuser mussten evakuiert werden. Bis zu 50 Gebäude wurden beschädigt, Bäume wurden umgeknickt, Straßen blockiert. Das Unwetter dauerte etwa zehn bis 15 Minuten, hieß es von der Polizei. (Videoquelle: EBU/Morena Behn, Sven Sandkuhl)

Mehr dazu in news.ORF.at

Jubel in Madrid nach Europa-League-Titel Jubel in Madrid nach Europa-League-Titel

17.05.2018 11:41 Uhr Atletico Madrid hat das Endspiel der UEFA Europa League gegen Olympique Marseille mit 3:0 (1:0) für sich entschieden. Tausende Fans feierten in Madrid bis in die Morgenstunden den Triumph.

Die Spanier holten sich mit dem Sieg im Stadion von Lyon damit zum dritten Mal nach 2010 und 2012 die Krone des zweithöchsten Europacup-Bewerbes. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in sport.ORF.at

Schwarzenegger: Klima-Appell an Trump Schwarzenegger: Klima-Appell an Trump

15.05.2018 16:51 Uhr Kaliforniens Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat beim „Austrian World Summit“ in Wien zu einer entschlossenen Umweltpolitik aufgerufen.

Der 70-jährige Hollywood-Star appellierte nach dem Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen auch direkt an US-Präsident Donald Trump. "Welche Seite werden

Sie wählen? Die Verliererseite der verschmutzten Vergangenheit oder die saubere Zukunft?" (Videoquelle: ORF)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Arnold Schwarzenegger: „Those of you who resist because you can’t imagine success without fossil fuels: we ask you to join us. Everyone. Also you, President Trump: Join us. You said ... you want to have so many victories that the American people will get sick and tired of winning. Well, if that’s really what you want then join us, because then you will have a lot of victories.“

Eröffnung von US-Botschaft löst Proteste aus Eröffnung von US-Botschaft löst Proteste aus

15.05.2018 11:06 Uhr Schon Stunden vor der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem ist es zu heftigen Protesten der Palästinenser mit vielen Toten gekommen.

Dutzende wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Gazastreifen bei Konfrontationen mit israelischen Soldaten an der Grenze erschossen. Rund tausend Menschen seien verletzt worden, darunter auch ein Journalist. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at