Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Frankreich: Schießerei in Schule

Im südfranzösischen Grasse sind bei einer Schießerei in einer Schule mindestens zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde ein Schüler mit mehreren Waffen festgenommen.

Die Stadtverwaltung von Grasse erklärte, zwei Schüler hätten auf den Schulleiter des Lycee Alexis de Tocqueville gefeuert. Demnach sei ein Schüler auf der Flucht, ein 17-Jähriger wurde festgemommen. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at