Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Plünderungen nach Hurrikan

Diebe haben Berichten zufolge das Chaos durch Hurrikan „Irma“ in Florida genutzt, um Geschäfte zu plündern und in Wohnungen einzubrechen.

Die Polizei von Miami meldete Dutzende Festnahmen von mutmaßlichen Plünderern. In der Stadt Weston wurde nach Angaben verschiedener lokaler Medien ein 17 Jahre alter Dieb von einem Sicherheitsbeamten angeschossen. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at