Kalifornien: Amokläufer tötet vier Menschen

Ein Amokläufer hat in Nordkalifornien vier Menschen getötet, bevor er selbst von Einsatzkräften erschossen wurde. Das Motiv des Täters war zunächst unklar.

Der Amoklauf begann in einem Haus im Bezirk Tehama 160 Kilometer nördlich von Sacramento. Anschließend fuhr der Mann durch die Gemeinde und feuerte aus dem Auto heraus. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Phil Johnston (Sheriff): „We know of no real connection to any of the victims. Most of the victims in this case appear to be random selections.“

„She was transporting, I believe, her children to school, driving down the road, passed by the vehicle and he opened fire on them without provocation or warning.“