CETA: Proteste vor Abstimmung

In Straßburg haben Hunderte Demonstranten den Zugang zum EU-Parlament blockiert, um die Abstimmung über das umstrittene Freihandelsabkommen CETA zu verzögern.

Mehrere Demonstranten legten sich als eine Art Kette auf den Boden vor dem Eingang des Parlaments und behinderten den Zugang. Mit Sprechchören und auf Transparenten forderten die Demonstranten „Stoppt CETA“ und „Hormonfleisch, nein danke“. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at