Weitere Festnahme nach Tod von Kims Halbbruder

Die Polizei in Malaysia hat eine zweite Frau in Zusammenhang mit dem Tod des Halbbruders des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un festgenommen.

Die malaysische Polizei berichtete, dass die Frau im Besitz eines indonesischen Reisepasses sein soll und dass sie durch Überwachungskameras auf dem Flughafen identifiziert worden sei. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at