Auto rast auf Times Square in Fußgänger

In New York ist ein Auto auf dem Times Square in eine Menschenmenge gerast und hat mindestens eine Person getötet.

Mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei riegelte die Umgebung ab. Zeugen berichteten, der Fahrer hab den Wagen auf den Gehsteig gelenkt und sei gegen die Fahrtrichtung unterwegs gewesen. Das Verhalten des Lenkers habe auf Absicht hingedeutet. (Videoquelle: APTN)

Mehr dazu in news.ORF.at