Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Schweiz: Gletscherzunge abgebrochen

Bei einem größeren Gletscherabbruch in der Schweiz sind Hunderttausende Kubikmeter Eis abgestürzt.

Die befürchtete Eislawine blieb im Saastal aber aus. Weder seien Menschen verletzt noch Häuser beschädigt worden, berichtete die Kantonspolizei. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at