Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Bei schweren Waldbränden im US-Bundesstaat Kalifornien sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen.

Gouverneur Jerry Brown rief den Notstand für insgesamt acht Bezirke aus, mehr als 20.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Das Gebiet nördlich der Bucht von San Francisco ist vor allem als Weinbaugebiet bekannt. (Videoquelle: APTN/San Francisco Chronicle)

Mehr dazu in news.ORF.at