Fußgängerbrücke in Prag eingestürzt

Eine mehr als 250 Meter lange Fußgängerbrücke in Prag ist eingestürzt und in die Moldau gefallen. Mehrere Menschen seien bei dem Unglück verletzt worden, teilten die tschechischen Rettungskräfte mit.

Spaziergänger hatten den Einsturz beobachtet und sofort die Rettungskräfte alarmiert. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at