Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Mann in japanischem Schnellzug getötet

Ein Mann hat in Japan in einem Hochgeschwindigkeitszug mit einem Messer auf Mitreisende eingestochen.

Ein 38-Jähriger starb später an seinen Verletzungen im Krankenhaus, wie japanische Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten. Zwei Frauen wurden zudem von dem Messerstecher schwer verletzt. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at