Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

„Aquarius“: Kapazitätsgrenze überschritten

Während die politische Verantwortung für die Geretteten an Bord der „Aquarius“ weiter diskutiert wird, hat die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) eine rasche Lösung für die 629 Flüchtlinge gefordert. Die Kapazitätsgrenze sei überschritten, berichtete der MSF-Projektleiter auf dem Schiff.

Nun sollen die Menschen an Bord von Schiffen der italienischen Marine zunächst nach Valencia begleitet werden. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at