Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Zehntausende demonstrieren gegen Orban

In der ungarischen Hauptstadt Budapest haben zehntausende Menschen gegen den wiedergewählten rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban protestiert.

Orbans Fidesz-Partei hatte die Parlamentswahl klar gewonnen. Wahlbeobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kritisierten allerdings eine „einschüchternde und fremdenfeindliche“ Stimmung im Wahlkampf und eine Benachteiligung der Opposition. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at