Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

D: Entlaufene Wasserbüffel auf Autobahn

Eine entlaufene Herde Wasserbüffel hat auf der deutschen Autobahn A3 bei Leverkusen für ein stundenlanges Verkehrschaos gesorgt.

Erst nach Stunden gelang es mit Hilfe einer Tierärztin des Kölner Zoos, die drei ausgewachsenen Wasserbüffel und zwei Jungtiere zu betäuben und mit einem für große Tiere geeigneten Kran der Berufsfeuerwehr abzutransportieren. (Videoquelle: EBU)

Mehr dazu in news.ORF.at


Transkription

Autofahrer im Stau: „Plötzlich sind dann fünf Büffel auf der Fahrbahn hier gelaufen, also hier dazwischen. Wir haben uns schon gewundert, was jetzt los ist. Vor allen Dingen: ziemlich lange Hörner. Also sieht man ja nicht allzu oft.“